Tapeten und Drucke nach Ihren Vorgaben. Keine Versandkosten.
Versandbereit innerhalb von 1–2 Tagen.

Tapeten und Einrichtung für Vorzimmer und Eingangsbereich

88

Motive

Tapeten und Einrichtung für Vorzimmer und Eingangsbereich

Vorzimmer beziehungsweise Eingangsbereich geben einen Vorgeschmack auf den Rest der Wohnung. Dieser Vorraum ist oft recht klein, soll aber trotzdem vielen Dingen Platz bieten: Jacken Mehrund Mänteln, Schuhen, Regenschirmen, Mützen und Handschuhen. Hier finden Sie unsere besten Ideen für eine clevere Aufbewahrung sowie für Tapeten, die Ihr Vorzimmer oder Ihren Eignagsbereich größer und individueller wirken lassen. Wenn Sie nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommen, sehen Sie als Erstes den Vorraum Ihrer Wohnung. So geht es auch Ihren Freunden, wenn sie auf Besuch kommen. Deshalb sollten Sie diesen Bereich mit Hilfe einer Tapete freundlich und persönlich gestalten. Sie können den Vorraum auch im Sinne eines Prologs gestalten, der die Stilsprache der anderen Räume erahnen lässt. Für die Erneuerung Ihres Vorraums sollten Sie zunächst einmal überlegen, was Sie beim Betreten erleben. Freuen Sie sich? Erleben Sie den Raum als dunkel? Finden Sie ihn unordentlich oder eng? So bekommen Sie eine Vorstellung davon, was verändert werden sollte. Wenn Sie den Raum zum Beispiel als unordentlich wahrnehmen, sollten Sie über die Aufbewahrung nachdenken. Wirkt er eng, können Sie in eine neue Tapete in hellen Farben investieren.

Die Einrichtung von Bedürfnissen und Fläche abhängig machen

Wie Sie Ihr Vorzimmer oder Ihren Eingangsbereich einrichten sollten, ergibt sich aus der Größe und Form des Raums. Auch Ihre Bedürfnisse spielen eine wichtige Rolle. Fertigen Sie deshalb zunächst eine Skizze an. So sehen Sie, wie Sie den Platz ideal nutzen können. Wenn Sie ein großes Vorzimmer haben, können Sie die Bodenfläche ausnutzen und zum Aufbewahren von Sachen beispielsweise eine Sitzkommode oder Körbe aufstellen. Sind Sie aber nicht mit einer großzügigen Fläche gesegnet, sollten Sie die Wände nutzen und mit Haken und Regalen versehen. In einem schmalen Eingangsbereich machen sich ein runder Teppich, eine Tapete mit waagrechtem Muster und ein großer Spiegel besonders gut. Ein Spiegel ist auch praktisch, wenn Sie kurz vor dem Hinausgehen Frisur und Kleidung noch einmal kontrollieren wollen. Wenn Sie Familie haben, sollten Sie einige Kleiderhaken auf einer Höhe aufhängen, die alle Kinder erreichen. So können die Kleinen ihre Straßenkleidung selbst aufhängen und in der Früh, wenn es Zeit ist für die Schule, mit einem Griff wieder herunterholen. Oder hängen Sie auf kindgerechter Höhe Behältnisse für Mützen, Handschuhe und anderen Kleinkram auf. Wenn Sie richtig mutig sind, lassen Sie Ihre Kinder bei der Wahl des Tapetenmotivs mitreden.

Dielen

Damit Ihr Vorraum hell und einladend wirkt, ist eine gute Beleuchtung erforderlich. Eine schöne Deckenlampe sorgt für eine gute Allgemeinbeleuchtung und gibt ein nettes Einrichtungsdetail ab. Auch wenn man in einem Vorraum nicht länger verweilt, wirkt er mit Stimmungsbeleuchtung besonders einladend. Hat der Raum nur eine kleine Fläche, sollten Sie auf Wandlampen und Lichtschlangen zurückgreifen. Ansonsten können Sie auch eine Lampe oder Kerze auf die Kommode stellen. Wenn der Vorraum dunkel tapeziert oder klein ist, kommt der Beleuchtung besondere Bedeutung zu.

Tapetenmuster und Einrichtung

Der Vorraum ist wie geschaffen für Experimente. Weil er in der Regel relativ klein ist und man sich hier nicht besonders lange aufhält, sieht man sich an der Tapete nicht so schnell satt. Hier können Sie sich austoben mit einer bunten und groß gemusterten Tapete, die Leben in die Bude bringt, oder einer Fußmatte in herrlichen Farben, die für gute Laune sorgt. Wenn Sie sich für eine dunkle Tapete entscheiden, wählen Sie am besten auch bei Regalen und anderen Möbeln gedeckte Farben. Der Vorraum ist auch ein Bereich, in dem Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und clevere Lösungen finden können. Bauen Sie doch eine Sitztruhe, in der sich die Schuhe der ganzen Familie verstecken lassen. Oder tapezieren Sie die Schiebetür Ihres Schranks, in dem Schultaschen und Schlittschuhe stehen, mit einem tollen Motiv. Und denken Sie auch an Aufbewahrungsmöglichkeiten für Kleinkram wie Schlüssel, Portmonnee, Handys und Buskarten.

Den Vorraum optimal tapezieren

Auch wenn Sie in Sachen Farben und Muster wagemutig sind, sollten Sie bei der Wahl der Tapete für Ihren Vorraum einige Dinge beachten:
  • Bei einem relativ kleinen Vorraum empfiehlt sich eine Tapete mit hellen, kalten Farben. Sie lässt den Raum etwas größer wirken.
  • Auch Querstreifen lassen den Vorraum größer erscheinen.
  • Wenn Sie den Raum höher wirken lassen wollen, sollten Sie hingegen eine Tapete mit Längsstreifen wählen. Mit Boden- und Deckenleisten im Ton der Tapete können Sie die Wirkung noch verstärken.
  • Sofern Ihr Vorraum viele Quadratmeter misst, können Sie dunklen Farben und großen Mustern frönen. So erzielen Sie eine gemütliche und einladende Atmosphäre.
Produktinformationen
Anzeigen 88 Motive
Sortieren:

Schnelle Lieferung

Ihre Bestellung ist innerhalb von 1–2 Tagen versandbereit und immer versandkostenfrei.

Zufriedenheit garantiert

Wir wollen nur zufriedene Kunden. Deshalb gewähren wir ein 30-tägiges Widerrufsrecht, und Sie bekommen Ihr Geld zurück, wenn Sie nicht zufrieden sind.